Terminübersicht

Fahrradverkehr in Regensburg: Wege zu einer fahrradfreundlichen und sicheren Verkehrsgestaltung

Informations- und Gesprächsabend
Di, 19.2.2019 19 Uhr
Veranstaltungsort
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
Ausführliche Beschreibung
Unsere Stadt lädt zur Fahrradnutzung ein! Von der Größe und Topographie her ist Regensburg gut geeignet, um viele Strecken mit dem Rad zurückzulegen, nicht nur im Zentrum, sondern auch aus den Stadtteilen bis in die Vororte und Stadtrandgemeinden. E-Bike und Pedelec bieten hierzu neue Möglichkeiten, auch längere Strecken zurückzulegen oder den Galgenberg oder die Sallener Höhen zu "erklimmen".

Die Förderung des Radverkehrs ist auch Teil des Koalitionsvertrags, den die derzeit regierenden Parteien im aktuellen Stadtrat vereinbart haben. Wir wollen danach fragen, welche Maßnahmen in den letzten Jahren umgesetzt werden konnten und welche Planungen für die Zukunft vorgesehen sind. Welche Potenziale bieten die kluge Verknüpfung verschiedener Verkehrsmittel wie Schiene und Rad und wie kann ein Ausbau auch in die Region gelingen?

Thomas Großmüller, Nahmobilitäts-Koordinator der Stadt Regensburg, wird zu Beginn unseres Gesprächsabends zu diesen Aspekten berichten. Außerdem haben wir die Vertreter unserer Kooperationspartner ADFC und VCD gebeten, die derzeitige Situation aus ihrer Sicht zu kommentieren. Für die anschließende Diskussion sind Stadträtinnen und Stadträte aller Parteien angefragt, insbesondere diejenigen, die selbst gern Rad fahren oder regelmäßig das Rad in Regensburg benutzen.

Moderation: Dr. Carsten Lenk

Kosten: Eintritt frei
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Kurs / Vortragsreihe
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23