Terminübersicht

Religiöse Bildung in einer säkularen Gesellschaft

Podiumsgespräch
Mi, 19.9.2018 19 Uhr
Kurzbeschreibung
Herausforderungen für Christentum und Islam
Veranstaltungsort
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
Ausführliche Beschreibung
Prof. Dr. Abdel-Hakim Ourghi (Professor für islamische Religionspädagogik und Autor) im Gespräch mit Dr. Werner Haußmann (Akademischer Direktor für evangelische Religionspädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg)

Das interreligiöse Gespräch der beiden Wissenschaftler spürt gemeinsame Herausforderungen sowie Unterschiede religiöser Erziehung auf und sucht die Verständigung über eine Bildung der Zukunft für Kinder und Jugendliche in einer religionspluralen Gesellschaft.
Gemeinsam kommen wir ins Gespräch über Formen und Ziele religiöser Bildung heute und damit auch auf Fragen des Religionsunterrichts.
ReferentInnen
Prof. Dr. Abdel-Hakim Ourghi, deutsch-algerischer Islamwissenschaftler, Philosoph und Religionspädagoge.
Seit 2011 leitet er den Fachbereich Islamische Theologie/Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Er verfasste 2017 "Reform des Islam: 40 Thesen" und "Einführung in die Islamische Religionspädagogik".
Akad.Dir. Dr. Werner Haußmann, unterrichtet seit 1996 am Lehrstuhl für Evangelische Religionspädagogik und Didaktik des Evangelischen Religionsunterrichts und ist Autor verschiedener Werke zum interreligiösen Dialog sowie Herausgeber eine Schulbuchreihe.
Dr. Tatjana K. Schnütgen, Fachbereich Theologie, Religionen & Spiritualität, EBW
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Podiumsdiskussion
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23