Terminübersicht

Weintinger Fluren - Burgweinting vom Dorf zum Stadtteil

Rad-Führung
Sa, 14.7.2018 15 Uhr
Kurzbeschreibung
Stadtteiltouren – mit dem Rad auf Spurensuche
Veranstaltungsort
Angabe des Treffpunkts
unter "Ausführliche Beschreibung"
Ausführliche Beschreibung
Burgweinting hat sich verändert. Das alte Bauerndorf ist im letzten Jahrhundert von kaum 500 Seelen zu einem Regensburger Stadtteil mit über 10.000 Einwohnern unterschiedlichster Herkunft geworden. Eisenbahn, Autobahn und Bundesstraße haben die ehemaligen Felder und Weiden durchschnitten, Neubaugebiete sind rund um den alten Ortskern gewachsen.
Dennoch bietet Burgweinting gerade in seinen Außenbereichen mit dem Aubach-Park samt Biberburgen, dem Weintinger Hölzl bis hinauf zum versteckten Thurn-und-Taxis-Schlösschen Höfling interessante Wege und ein großes und abwechslungsreiches Naturerlebnis gerade auch für Radfahrer. Entdecken Sie mit der Leiterin der Arbeitsgruppe Ortsgeschichte Burgweinting auf dieser Stadtteiltour die Veränderungen innerhalb und außerhalb des alten Dorfes und seiner Landschaft, in der schon vor mehr als 7.000 Jahren Menschen siedelten.

Treffpunkt (mit Rad): Gärtnerei Seitz, Alte Bundesstraße
ReferentInnen
Katharina Lenz
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Ausstellung / Kunst / Führung
Mailadresse
in Kooperation mit
ADFC Regensburg
Art der Veröffentlichung
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23